RR066 – Hitchcock – The Trouble with Harry

Hitchcock überrascht mit einer sehr außergewöhnlichen grotesken Komödie. Auf Hasenjagd findet Captain Wiles eine Leiche im Wald und glaubt den Mann versehentlich erschossen zu haben. Mehrfach versucht er die Leiche verschwinden zu lassen, wird aber immer von zufälligen Passanten überrascht, die die ganze Misere verdächtig gelassen angehen.

Originaltitel: The Trouble with Harry
Deutscher Titel: Immer Ärger mit Harry
Veröffentlichungsjahr: 1955
Produktionsland: USA
Länge: 99 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Edmund Gwenn (Capt. Albert Wiles), John Forsythe (Sam Marlowe), Shirley MacLaine (Jennifer Rogers), Mildred Natwick (Miss Ivy Gravely)


Download der Episode

RR064 – Hitchcock – To Catch A Thief

An der Côte d’Azur finden mehrere Einbrüche statt die das Markenzeichen eines berühmt-berüchtigten Diebes tragen, der allerdings schon lange im Ruhestand ist. Um seine Unschuld zu beweisen, nimmt er die Jagd nach dem eigentlichen Dieb selbst auf, denn wie schon das englische Sprichwort sagt: „It takes a thief, to catch a thief“.

Originaltitel: To Catch A Thief
Deutscher Titel: Über den Dächern von Nizza
Veröffentlichungsjahr: 1955
Produktionsland: USA
Länge: 106 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Cary Grant (John Robie), Grace Kelly (Frances Stevens), Jessie Royce Landis (Jessie Stevens), John Williams (H. H. Hughson), Charles Vanel (Monsieur Bertani), Brigitte Auber (Danielle Foussard)


Download der Episode

RR063 – Hitchcock – Rear Window

Wenn man den ganzen Tag in der Bude sitzt und seine Nachbarn beobachtet, kommt man schon mal auf dumme Gedanken. Zum Beispiel, dass der Nachbar gegenüber seine Frau ermordet haben könnte. Alles nur Einbildung oder ist an der Sache wirklich was dran?

Originaltitel: Rear Window
Alternativer Titel: Das Fenster zum Hof
Veröffentlichungsjahr: 1954
Produktionsland: USA
Länge: 112 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: James Stewart (Jeff), Grace Kelly (Lisa), Wendell Corey (Det. Lt. Doyle), Thelma Ritter (Stella), Raymond Burr (Lars Thorwald)


Download der Episode

RR056 – Hitchcock – Dial M for Murder

Schon wieder ein perfekter Mord? Na diesmal muß es doch klappen. Vor allem wenn man jemanden dazu erpressen kann den Mord für einen zu begehen. Da kann ja nix mehr schief gehen…
Hitchcock hat sich diesmal geradezu überschlagen, was technische Innovationen angeht. Nicht nur handelt es sich hier um ein Kammerspiel in Farbe und in Widescreen, es ist sogar ein 3D-Film.

Originaltitel: Dial M for Murder
Alternativer Titel: Bei Anruf Mord
Veröffentlichungsjahr: 1954
Produktionsland: USA
Länge: 105 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Ray Milland (Tony Wendice), Grace Kelly (Margot Mary Wendice), Robert Cummings (Mark Halliday), Anthony Dawson (Captain Lesgate, Swann), John Williams (Chief Inspector Hubbard)


Download der Episode

RR055 – Hitchcock – Strangers on a Train

Der perfekte Mord. Zwei Unbekannte treffen sich zufällig. Jeder der beiden kennt eine Person, die er loswerden möchte, also tauschen sie die Morde, Criss-Cross. Doch was passiert, wenn einer eindeutig psychopathisch veranlagt ist und der andere nicht mitspielt?

Originaltitel: Strangers on a Train
Alternativer Titel: Der Fremde im Zug
Veröffentlichungsjahr: 1951
Produktionsland: USA
Länge: 101 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Farley Granger (Guy Haines), Robert Walker (Bruno Anthony), Ruth Roman (Anne Morton)


Download der Episode

RR048 – Hitchcock – Stage Fright

Stage Fright is einer der weniger bekannten Hitchcock Filme, der allerdings mit Marlene Dietrich in der Rolle der Femme fatale daher kommt. Nach längerer Pause geht es endlich weiter mit dem Meister des Suspense. Wir sind gespannt, wie viel davon hier enthalten ist.

Originaltitel: Stage Fright
Alternativer Titel: Die rote Lola
Veröffentlichungsjahr: 1950
Produktionsland: UK
Länge: 110 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Jane Wyman (Eve Gill), Marlene Dietrich (Charlotte Inwood), Michael Wilding (Ordinary Smith), Richard Todd (Jonathan Cooper), Alastair Sim (Commodore Gill)


Download der Episode

RR040 – Hitchcock – Rope

Mit Hitchcocks Kammerspiel betreten wir zum zweiten Mal nach Lifeboat ungewöhnliche Pfade im Schaffen des Meisters. Der Fokus liegt hier fast ausschließlich auf den Schauspielern, die in einem über den kompletten Film gleichbleibenden Setting beweisen müssen, das sie die Geschichte transportieren können. Funktioniert die Umsetzung des Bühnenstückes vor der Kamera und zum ersten Mal auch in Farbe?

Originaltitel: Rope
Alternativer Titel: Cocktail für eine Leiche
Veröffentlichungsjahr: 1948
Produktionsland: USA
Länge: 80 min
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: James Stewart (Rupert Cadell), John Dall (Brandon Shaw), Farley Granger (Phillip Morgan), Joan Chandler (Janet Walker), Douglas Dick (Kenneth Lawrence), Edith Evanson (Mrs. Wilson), Sir Cedric Hardwicke (Mr. Henry Kentley), Constance Collier (Mrs. Anita Atwater)


Download der Episode

RR035 – Hitchcock – Notorious

Ingrid Bergman kehrt an der Seite von Cary Grant als Hauptdarstellerin ein zweites Mal zurück zu Alfred Hitchcock. Ein Spionagethriller mit Dreiecksbeziehung, der über die Jahre viel Lob gesammelt hat und dessen Titel allein schon viel verspricht.

Originaltitel: Notorious
Alternativer Titel: Berüchtigt, Weißes Gift
Veröffentlichungsjahr: 1946
Produktionsland: USA
Länge: 101 min
Regie: Alfred Hitchcock
Hauptdarsteller: Ingrid Bergman (Alicia Huberman), Cary Grant (T.R. Devlin), Claude Rains (Alexander Sebastian)


Download der Episode

RR030 – Hitchcock – Spellbound

Es geht mit klassischem Hitchcock in die nächste Runde. Nach dem Ausflug aufs Meer darf Gregory Peck diesmal den Verfolgten spielen und Ingrid Bergman kommt uns als Psychiaterin das erste Mal auf den Schirm.

Originaltitel: Spellbound
Alternativer Titel: Ich kämpfe um dich
Veröffentlichungsjahr: 1945
Produktionsland: USA
Länge: 111 min
Regisseur: Alfred Hitchcock
Darsteller (Rolle): Ingrid Bergman (Dr. Constance Petersen), Gregory Peck (Dr. Anthony Edwardes / John Ballantyne), Michael Chekhov (Dr. Alexander Brulo)


Download der Episode

RR022 – Hitchcock – Lifeboat

Ein weniger bekanntes Frühwerk Hitchcocks, dafür umso interessanter, denn es ist kein Thriller oder Horrorfilm. Neun Personen finden sich auf einem Rettungsboot wieder und kämpfen ums Überleben auf hoher See. Oder liegt die eigentliche Gefahr doch wieder auf der menschlichen Seite?

Originaltitel: Lifeboat
Veröffentlichungsjahr: 1944
Produktionsland: USA
Länge: 96 min
Regisseur: Alfred Hitchcock
Darsteller (Rolle): (v.l.n.r.) Walter Slezak (Willi), John Hodiak (John Kovac), Tallulah Bankhead (Constance Porter), Henry Hull (Charles J. Rittenhouse), William Bendix (Gus Smith), Heather Angel (Mrs. Higgins), Mary Anderson (Alice MacKenzie), Canada Lee (Joe Spencer), Hume Cronyn (Stanley Garret)


Download der Episode